Gelungene Hasenfest-Aktion in Frankfurt

„Ich lass Dich beten – lass Du mich tanzen“, unter diesem Motto fand in diesem Jahr die bundesweite Kirchenaustrittsaktion am Gründonnerstag statt. In Frankfurt hatte das Hasenfest-Bündnis, bestehend aus dem IBKA Landesverband Hessen, der GBS Rhein Main, den Laizistischen Sozis Hessen, der PARTEI und der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters, mit einem Info-Point an der Konstablerwache zum gemeinsamen Kirchenaustritt aufgerufen und unter anderem über die Feiertagsgesetzgebung und die Verwendung der Kirchensteuer informiert.  Weiterlesen

Hasenfest 2013

„„Mit etwa drei Jahren beginnen Kinder, an Fantasiewesen wie den Osterhasen
oder das Christkind zu glauben. (…) Wenn Kinder anfangen zu zweifeln, dann
sollte man kritische Fragen unterstützen, etwa solche wie: „Kann ein so
kleiner Hase denn wirklich so viele große Eier tragen?““ (aus www.ekd.de)

Viele Menschen glauben auch an Phantasiewesen, wenn sie älter als drei Jahre
sind wie zum Beispiel Gott. Wenn diese Menschen anfangen zu zweifeln, dann
sollte man kritische Fragen unterstützen, etwa solche wie: „“Wenn der Herr
gütig und allmächtig ist, warum hat er dann nicht den Zweiten Weltkrieg
verhindert?““ (Empfehlung Ihres Hasenfest-Teams).

Mehr als die Hälfte aller Frankfurter Bürger gehört bereits keiner der
beiden christlichen Kirchen mehr an. Wenn auch Sie Ihre Zweifel nicht mehr
unterdrücken können, treten Sie aus der Kirche aus. Am besten mit anderen
Zweiflern gemeinsam, am Gründonnerstag, den 28.03.2013. Wie’’s geht erfahren
Sie unter www.hasenfest.org

Bericht zur Kirchenaustrittsaktion in der Tagesschau

Den Gründonnerstag nutzten wie schon im letzten Jahr zahlreiche Austrittswillige , um der Kirche öffentlich den Rücken zuzukehren. Über die gelungene Kirchenaustrittsaktion in Mainz berichtet die Tagesschau:
http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts33230.html
(rechts auf „Aufruf zum Kirchenaustritt“ klicken, um den Beitrag direkt aufzurufen)

Kirchenaustrittsaktion zum Hasenfest 2012 in Mainz

Herzlichen Glückwunsch an alle, die sich heute freigehoppelt haben!

Hoppel Dich frei an Ostern: Kirchenaustrittsaktion zum Hasenfest

Nach der erfolgreichen Aktion 2011 in Mainz sind es in diesem Jahr schon acht Städte, die sich der kollektiven Austrittsaktion am Gründonnerstag angeschlossen haben. Austrittswillige, die ihren Schritt in die Freiheit gemeinsam mit Gleichgesinnten feiern möchten, finden auf der Website zur Aktion alle nötigen Infos:

http://www.hasenfest.org/

Trierer, die am Donnerstag aus der Kirche hoppeln möchten, haben zudem die Chance auf einen Gratis-Austritt, denn die Trierer Veranstalter verlosen mehrere kostenlose Kirchenaustritte.

http://www.wissenrockt.de/2012/03/24/trierer-humanisten-verlosen-erstattung-von-austrittsgebuhr-25796/