Weihnachtsgeschichten – Fake News von Anfang an. Vortrag und Diskussion

Hervorgehoben

Beim letzten „Humanis-Tisch“ in diesem Jahr geht es um eine der Grundlagen der christlichen Religion: die Weihnachtsgeschichte. „Es begab sich aber zu der Zeit … “ – die meisten Menschen kennen die Geschichte ganz oder teilweise auswändig. In unzähligen Krippenspielen in Schulen und Kirchen werden schon die Kleinsten mit der Erzählung von Jesu Geburt beschallt. So gehören Weihnachtsgeschichten bei Matthäus und Lukas zu den beliebtesten Erzählungen der Bibel. Was es damit auf sich hat, was an ihnen historisch sein könnte, zeigt Wolf Gehard in seinem Vortrag im Detail auf. Wenn Sie der Bibel ohnehin nicht über den Weg trauen, hier erhalten Sie gut Argumente.

Wolf Gebhard ist promovierter Theologie und nicht der erste, der dennoch (oder deswegen) Atheist ist.

Freitag,13. Dezember 2019, 19:00 Uhr
Wolf Gebhard: Weihnachtsgeschichten – Fake News von Anfang an
Club VoltaireKleine Hochstraße 5, 2. OG60313 Frankfurt
Eintritt frei

Klingelstreich oder Missionierung mit Bling Bling

einsteinStellen wir uns einmal Folgendes vor: Zum Ende des Ramadan ziehen kleine Gruppen von Kindern verkleidet als drei Kalifen durch die Straßen, klingeln an allen Türen und sammeln für ein islamisches Missionswerk, das Koranschulen in Pakistan und ähnliche Projekte unterstützt. Undenkbar? Nicht wenn man muslimisch durch katholisch ersetzt und Koranschule in Pakistan durch Missionsschule in Kenia. Weiterlesen