JP Morgan schließt Konto der Vatikan-Bank

derStandard.at berichtet:

JP Morgan betonte, über ungenügende Informationen zu verfügen, um weiterhin ihre Dienstleistungen im Einklang mit den Transparenzkriterien zur Bekämpfung der Geldwäsche zu garantieren. Daher soll das Konto bis zum 30. März geschlossen werden, teilte JP Morgan nach Angaben der Mailänder Wirtschaftszeitung „Sole 24 Ore“ mit.

http://derstandard.at/1331780104737/Geldwaesche-Verdacht-JP-Morgan-schliesst-Konto-der-Vatikan-Bank