Opfer der Hexenverfolgung: Im Namen des Praetorius

Der Spiegel berichtet über den pensionierten Pfarrer Hartmut Hegeler, der sich mit der Hexenverfolgung beschäftigt. Er konzentriert sich dabei auf einen Kollegen, der vor 400 Jahren starb. Anton Praetorius, der gegen die Hexenverfolgung kämpfte.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,814460,00.html

Es ist schon erstaunlich, wie es ein Kirchenmann selbst bei diesem Thema schafft, die Kirche und ihr Personal gut aussehen zu lassen. Eine Einzelperson als gutes Beispiel reicht, den grausamen Rest bedeckt der Mantel des Schweigens.